Artemisia Annua
Beschreibung der Aussaat

Artemisiapflanzen-Anzucht!

 

Für die erste Aussaat können kleine Magarinetöpfchen, Trinkbecher, u.s.w. verwendet werden.

 

Die Pflanztöpfe im Boden löchern, mit gesiebter guter Erde füllen, Hybrietsamenpulver dünn aufstreuen und leicht andrücken.

 

Danach in einen Unterbehälter mit Wasser stellen. Nie von Oben gießen, die Keimlinge sind zu zart, sie ziehen die nötige Feuchtigkeit von unten an. Daher immer für Wasser in der Unterschale sorgen und an einen lichten, sonnigen, vor Regen geschützten Platzstellen.

 

In Afrika zeigen sich die ersten kleinem Keimlinge schon nach ca. 5 Tagen. In Deutschland muss mit der doppelten Zeit gerechnet werden.

 

 

Wenn die oft sehr zahlreich aufgegangenen Pflänzchen das 4. Blättchen gebildet haben, sollten wie im unteren Bild zu sehen ist, sie in größere Pflanztöpfe vereinzelt werden.

 

Danach werden die dünnen haarigen Wurzelfäden stabiler.